KopfZeileOhneBild

Auftrag

Die Aufgaben des Regionalen Führungsstabes Oberes Baselbiet (RFS) sind im Vertrag mit den entsprechenden Gemeinden definiert:

Vorbereitung auf mögliche Einsätze

  • Vorbereitung auf mögliche Einsätze und Planung der Vorsorge im Bereich Katastrophen, Notlagen und schweren Mangellagen
  • Information und Beratung der Konferenz der Gemeinderäte über alle Belange des Bevölkerungsschutzes
  • Budgetierung
  • Koordination der strategischen Aufgaben der Partnerorganisationen, Aufgebotskompetenz
  • Abschliessen von Leistungsvereinbarungen mit Vereinen und Organisationen im Bereich des Bevölkerungsschutzes

Im Einsatz (Ernstfall)

  • Erarbeiten von politisch relevanten Entscheidungsgrundlagen zuhanden der Konferenz der Gemeinderäte
  • Koordination und Führung der Massnahmen zur Bewältigung von Katastrophen, Notlagen und schweren Mangellagen
  • Selbständiges Anordnen der notwendigen Massnahmen bei Katastrophen, Notlagen und schweren Mangellagen, soweit diese zum Schutz der Bevölkerung und der Kulturgüter ohne Zeitverzug getroffen werden müssen.

Vertrag der Gemeinden